Asbestsanierung

HdT_Asbest_AP

Für eine Asbestsanierung müssen heute viele Vorkehrungen getroffen werden, um diese auch durchführen zu können und zu dürfen. Es geht los mit einer speziell dafür vorgesehenen Schulung (TRGS 519) des Personals die darauf abzielt die Leute für das Thema zu sensibilisieren um Gesundheitsschäden bei Verarbeiter und Kunden zu verhindern.

Des Weiteren werden hierfür spezielle Bigpacks benötigt in denen das Asbesthaltige Material eingestapelt wird, welche anschließend mit Klebeband verschlossen werden. Diese werden dann in einem Absetzcontainer verladen und vom Entsorgungsunternehmen abgeholt. Duch zahlreiche Dachsanierung mit Asbesthaltigen Wellplatten und geschultem Personal sind wir ein kompetenter Partner der ihnen von der Gerüststellung bis zum neu verlegten Dachplatten alles aus einer Hand anbieten kann.

 

Sanierung einer Scheune die mit asbesthaltigen Eternitplatten gedeckt war.

Die Scheune vor der Sanierung

Die Scheune vor der Sanierung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alle Platten wurden abgenommen und die Dachfläche ausgeglichen

alle Platten wurden abgenommen und die Dachfläche ausgeglichen

Auch die Rückseite hat die gleiche Prozedur hinter sich.

Fortsetzung Folgt…